Mittwoch, 17. August 2022

Feuer Mittel
Einsatzart Feuer Mittel
Kurzbericht Feuer Mittel - Brennender Akku
Einsatzort Himmelpforten, Tannenweg
Alarmierung Alarmierung per Melder
am Sonntag, 29.05.2022, um 20:46 Uhr
Mannschaftsstärke k.A.
eingesetzte Kräfte
Organisationen



Einsatzfahrzeuge
35/11/7  35/11/7 ELW 1 35/43/7  35/43/7 LF 8 35/48/7  35/48/7 HLF 20 Streifenwagen  Streifenwagen 35/40/1  35/40/1 TSF
Einsatzbericht
Während des sonntäglichen Tatorts ist der Leitstelle ein brennender Akku in einem Einfamilienhaus im Tannenweg gemeldet worden. Gemeinsam mit der Ortswehr Breitenwisch wurden wir mit dem Stichwort Feuer Mittel zu diesem Einsatz alarmiert. Am Einsatzort eingetroffen hat uns der Bewohner in Empfang genommen, der die Lage schon vorbildlich selbst in den Griff bekommen hatte: Er hatte das knallende, zischende und rauchende Massagegerät bereits in die Duschkabine verbracht und dort abgelöscht. Wir haben das Gerät in den Vorgarten weitertransportiert, abschließend alles einmal mit der Wärmebildkamera kontrolliert und konnten dann wieder einrücken.
In diesem Fall ist alles glimpflich verlaufen, aber dennoch unser Hinweis: Akkus am Besten immer unter Aufsicht (in Anwesenheit) laden und nicht länger als zum Laden notwendig an die Spannungsversorgung anschließen.