Dienstag, 20. April 2021

Feuer Mittel
Einsatzart Feuer Mittel
Kurzbericht Brennt Windkraftanlage
Einsatzort Neuland
Alarmierung Alarmierung per Sirene & Melder
am Samstag, 27.02.2021, um 11:08 Uhr
Mannschaftsstärke k.A.
eingesetzte Kräfte
Organisationen



Einsatzfahrzeuge
35/11/7  35/11/7 ELW 1 35/43/7  35/43/7 LF 8 35/17/7  35/17/7 MTF 34/48/7  34/48/7 HLF 20 35/43/9  35/43/9 TSF-W
Einsatzbericht

Neuland, Gemeinde Engelschoff, Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten, LK Stade, 27.02.2021.

 

In einer Windkraftanlage in Neuland, Gemeinde Engelschoff, brach am Samstagvormittag ein Feuer aus.

 

Dem Service-Mitarbeiter der Windkraftanlage war eine Störung gemeldet worden.

In etwa 50 Meter Höhe im Bereich des Generators des Windrads konnten Flammen und Rauch beobachtet werden.

 

Nachdem die Feuerwehr-Leitstelle einen Notruf erhalten hatte, wurden die Feuerwehren Neuland, Engelschoff, Großenwörden und Himmelpforten alarmiert.

 

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte an der Windkraftanlage waren nur noch eine geringe Rauchentwicklung und kleine Flammen festzustellen.

 

Die Anlage wurde vom Techniker vom Strom-Netz genommen.

 

Nachdem das Feuer von selbst erloschen war und die Gefährdung durch herabfallende brennende Teile nicht mehr gegeben war, beschränkte sich die Arbeit der Feuerwehren auf die weiträumige Sperrung des Areals um die Windkraftanlage.

 

Nützliche Informationen konnten durch einen Einsatz einer Drohne gewonnen werden.

Durch die übermittelten Bilder der Kamera und der Daten der Wärmebildkamera der Drohne konnten sich die Einsatzkräfte am Boden ein genaueres Bild von der Gefährdungslage machen.

 

Zwar konnten noch leicht erhöhte Temperaturen im Bereich des Generators gemessen werden, jedoch bestand jetzt Gewißheit, daß das Feuer erloschen war.

 

Nach knapp einer Stunde konnten die Feuerwehren wieder abrücken.

Einsatzfotos