Mittwoch, 03. Juni 2020
TH klein
Einsatzart TH klein
Kurzbericht Notfalltüröffnung für den Rettungsdienst
Einsatzort Kälberbrook
Alarmierung Alarmierung per Melder
am Sonntag, 17.05.2020, um 10:50 Uhr
Mannschaftsstärke 2/10
eingesetzte Kräfte
Organisationen



Einsatzfahrzeuge
35/24/7  35/24/7 TLF 16/25 35/11/7  35/11/7 ELW 1 Rettungswagen  Rettungswagen RTW Notarzteinsatzfahrzeug  Notarzteinsatzfahrzeug NEF
Einsatzbericht

Eine gut funktionierende Nachbarschaft mit gegenseitiger Fürsorge war der Grund für unsere Alarmierung zu einer Notfalltüröffnung für den gleichzeitig alarmierten Rettungsdienst.

Weil die schon etwas betagtere Bewohnerin eines Reihenendhauses sich nicht wie abgesprochen mit ihren Bekannten in Verbindung gesetzt hatte, haben diese sich Sorgen gemacht und nach erfolglosem Klingeln und Klopfen den Notruf gewählt.

Vor Ort eingetroffen, konnten wir auch niemanden durch eines der Fenster ausfindig machen und begannen mit dem Öffnen der Haustür. Als die Bewohnerin sich dann doch auf einmal hinter der Tür bemerkbar machte und uns diese etwas erschrocken aber ansonsten wohlauf öffnete, blieb der einzige Schaden ein halb aufgebohrter Schließzylinder, den wir leihweise gegen ein neues Exemplar ausgetauscht haben, bevor wir die Einsatzstelle erleichtert wieder verlassen konnten.