Montag, 18. November 2019
TH klein
Einsatzart TH klein
Kurzbericht Transporter gegen geparkten Lkw-Anhänger
Einsatzort Dorftstraße / Großenwörden
Alarmierung Alarmierung per Melder
am Donnerstag, 17.10.2019, um 06:10 Uhr
Mannschaftsstärke k.A.
eingesetzte Kräfte
Einsatzbericht

Kurz nach 6 Uhr früh ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der L 113 in der Ortsdurchfahrt von Großenwörden.

Der Fahrer eines VW-Transporters eines Betriebs aus Kranenweide im Kreis Cuxhaven fuhr auf der Straße In der Helle in Fahrtrichtung Hüll und bemerkte zu spät einen auf der Fahrbahn abgestellten Anhänger eines Lkw-Silo-Gespanns aus dem Kreis Cuxhaven.

Als der Transporter-Fahrer den unbeleuchteten Anhänger vor sich bemerkte, versuchte er noch im letzten Moment dem Hindernis auszuweichen.

Das Ausweichmanöver gelang jedoch nicht mehr.

Der Transporter prallte mit der rechten Frontseite gegen die linke Heckpartie des Silo-Anhängers, wurde nach links herumgeschleudert und kam quer auf der Gegenfahrbahn zum Stehen.

Der Fahrer des VW-Transporters erlitt infolge des Aufpralls Verletzungen im Kopfbereich wurde jedoch zum Glück nicht im Fahrzeug eingeklemmt.

Ersthelfer wählten den Notruf und kümmerten sich um den Verletzten.

Neben dem DRK-Rettungsdienst und der Polizei Stade wurden die Ortsfeuerwehren Großenwörden, Himmelpforten und Neuland zum Unfallort gerufen.

Nachdem festgestellt wurde, dass die Kräfte der Feuerwehr Großenwörden ausreichen, konnten die anderen beiden Wehren ihren Einsatz abbrechen.

Der verletzte Fahrer wurde vom DRK-Rettungsdienst vor Ort versorgt und danach zur weiteren Behandlung ins Elbe-Klinikum-Stade gebracht.

Für die Dauer der Rettungs-, Aufräum- und Bergungsarbeiten und der polizeilichen Ermittlungen blieb die L113 im Bereich der Ortsdurchfahrt Großenwörden für zwei Stunden voll gesperrt und konnte erst danach halbseitig für den Verkehr freigegeben werden.

Verkehrsteilnehmer mussten die Unfallstelle weiträumig umfahren.

Zur Höhe des Sachschadens liegen noch keine Erkenntnisse vor.

Stader Tageblatt   
Einsatzfotos