Mittwoch, 23. Oktober 2019
Feuer Mittel
Einsatzart Feuer Mittel
Kurzbericht Feuer auf Gelände eines Recycling-Betriebes
Einsatzort Auf den Bleeken / Düdenbüttel
Alarmierung Alarmierung per Sirene & Melder
am Montag, 13.05.2019, um 12:53 Uhr
Mannschaftsstärke 2/7
eingesetzte Kräfte
Einsatzbericht

Auf dem Betriebsgelände eines Recycling-Betriebs in Düdenbüttel wurde gegen 12.50 Uhr ein Feuer entdeckt.

In einem großflächigen Bereich, wo Altholz und Bauschutt gelagert wird, war vermutlich durch Selbstentzündung ein Brand entstanden.

Die Mitarbeiter des Betriebs setzten unverzüglich einen Notruf ab und bemühten sich dann sofort mit eigenen Mitteln das Feuer einzudämmen.

Die brennende Masse wurde aus dem riesigen Haufen herausgeholt und dann mit Wasser übergossen, das durch einen Radlader herbeigeschafft worden war.

Als die Feuerwehren Düdenbüttel, Hammah und Himmelpforten mit 26 Einsatzkräften auf dem Betriebsgelände eintrafen, war die große Gefahr der Ausdehnung des Feuers auf die gesamte Menge des Abfall-Haufens und die Gefährdung benachbarter Gebäude durch das umsichtige Eingreifen der Betriebsmitarbeiter massiv eingedämmt worden.

Nach dem Auseinanderziehen der letzten brennenden Reste wurde das Feuer unter Einsatz von Wasser und Löschschaum vollends gelöscht.

Nach zwanzig Minuten Einsatzzeit waren die letzten Löscharbeiten abgeschlossen, und die Feuerwehren konnten wieder abrücken.   

Stader Tageblatt   
Einsatzfotos