Dienstag, 11. Dezember 2018
Feuer Klein
Einsatzart Feuer Klein
Kurzbericht Brennt PKW
Einsatzort Röthkampfsstraße / Düdenbüttel
Alarmierung Alarmierung per Melder
am Montag, 26.11.2018, um 05:09 Uhr
Einsatzdauer 59 Min.
Mannschaftsstärke 2/13
eingesetzte Kräfte
Einsatzbericht

Während der morgendlichen Tour von Zeitungs-Zustellern des Stader Tageblatts geriet ihr VW Golf Diesel am Montag um 5 Uhr früh in der Röthkampstraße in Düdenbüttel in Brand.

Bei einem Zwischenstopp bemerkten die beiden Insassen, dass rote Warnlampen aufleuchteten und Rauch aus der Motorhaube und im Bereich des Armaturenbrettes aufstieg.

Fahrer und Beifahrerin konnten das Fahrzeug unverletzt verlassen und wählten den Notruf.

Eine Streifenwagenbesatzung der Polizei Stade sowie die Ortsfeuerwehren Düdenbüttel und Himmelpforten rückten mit 25 Einsatzkräften an und konnten das Feuer mit Hilfe einer Kübelspritze löschen.

Obwohl das Feuer gelöscht werden konnte, wurde das Auto durch die verschmorte Elektrik-Verkabelung, Beschädigung des Armaturenbereichs und Auslösung der Airbags so schwer beschädigt, dass von einem Totalschaden ausgegangen werden kann.

Wegen des Brandschadens konnte die morgendliche Zustellung des Tageblatts in einigen Bereichen nicht mehr durchgeführt werden.

Stader Tageblatt   
Einsatzfotos